allgemein grafik gruen

Informationen zum Corona Virus

Aufgrund der aktuellen Situation mit der Corona-Pandemie, schließen wir uns den Empfehlungen der Landesregierung an und bieten einen differenzierten Schulungsbetrieb an.

Ab sofort betreuen wir Sie zusätzlich online, per E-Mail, Videokonferenzen, -Schulungen und Telefon. Ihre Online Login Daten erhalten Sie bei uns. Den Online Login finden Sie oben rechts in der Navigationsleiste.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Motiv.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und bitten Sie, sich an die allgemeinen Empfehlungen der Experten zu halten.

NiL - Nachhaltigkeit im Landkreis

 

Sie möchten

• den Umgang mit Internet und digitalen Medien trainieren.
• Ihre Gesundheit durch Bewegung fördern.
• Ihre Feinmotorik testen und kreativ mit den Händen arbeiten.
• Planen und Ideen sammeln.
• unserer Wegwerfmentalität entgegenwirken.
• Alt bewährtes wiederentdecken.

 

Was wir bieten?

Mitarbeit in unserem Arbeitsprojekt – Nachhaltigkeit im Landkreis.

Das Projekt gliedert sich in drei Schwerpunkte:

Erkundung von Sehenswürdigkeiten & Freizeitaktivitäten
• Interessante Orte in der Region recherchieren und erkunden (z.B. Burgen, Seen, Hütten)
• Hintergrundinformationen sammeln (z.B. Entstehungsgeschichte, Öffnungszeiten, Sagen)
• Sehenswürdigkeiten fotografieren und kurze Beschreibungen erstellen

Upcycling
• alte Materialien sammeln und neue Dinge erstellen (z.B. Kräuterregale aus alten Paletten)
• eigene Ideen testen & dokumentieren
• Bastel- und Bauanleitungen erstellen

Tipps und Tricks für die Familie
• urtypische preiswerte Kochrezepte kennenlernen
• alte Hausmittel recherchieren (z.B. Wildkräuter)
• Dinge selbst machen statt kaufen

 

Wer kann teilnehmen ?

• Sie sind arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet.
• Sie sind bereit etwas Neues zu lernen.
• Sie sind in der Lage kurze, überschaubare Wegstrecken zu bewältigen.
• Sie können lesen und schreiben


Wann gehts los?

Einstieg ist jederzeit möglich.


Arbeitszeit

Montag-Freitag 08:30 – 12:30
(20 Std. pro Woche)


Aufwandsentschädigung

Pro anwesende Stunde 1,25 €
(zählt nicht für Fehlzeiten, z.B. Krankheit,
Urlaub, Feiertage)